Startseite
  Archiv
  E.G.O.
  Audiobiografie
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Junge Helden
   Lolle
   Clari Kunst
   Beachie
   Nummer 9

http://myblog.de/indijenna

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tele *Mario*

Ihr Lieben, haltet euch ran… Noch einige Gästebuch Einträge und dann sind 500 Einträge voll! Und der 500ste kriegt auch was tolles. Aber bitte sinnvolle Sachen posten, bei Sabotage drohen ansonsten Sanktionen!

Erst einmal wollte ich sagen, dass es mir gut geht. Einfach so. Man neigt ja gelegentlich dazu, nur über seinen Emotions-/Gefühlszustand zu schreiben, wenn es einem schlecht geht, aber halt, alles fein, es geht mir gut. Ich kann auch wieder schlafen und müde bin ich dann meist auch nicht mehr. Zum Glück!

Jo, die erste Prüfung ist überstanden und ich meine mal, dass es für 50 Prozent reichen wird. Vor allem Dank der großartigen Hilfe von Silke, die mir immer fein mit ihrem Stift noch Sachen gezeigt hat auf meinem Blatt, die ich sonst übersehen hätte... Toll! Vor allem, da ich mir fast die Augen ausgerenkt habe, beim Versuch abzugucken... ich hätte auch ganz ungeniert meinen Kopf auf ihr Blatt richten können, dass hätte den Jón auch nicht interessiert. Nun gut, nach einer knappen halben Stunde war also die erste Prüfung geschafft.
Dann haben sich aber auch noch seltsame, gar höchstseltsame Dinge an der Uni ereignet... Wir kommen grad runter und Anne und Sylvia waren schon vor uns fertig, da erzählen sie uns (sie saßen am Haupteingang mit so einer großen Glasfront ist der), dass draußen ein Typ gestanden hat, mit dem Rücken zu ihnen, der so rumgezittert hat, halt einfach, als sei ihm kalt und als ob er ein wenig Taschenbillard spielt..., dann hat sich der Typ umgedreht und hatte sein Glied in der Hand... Und das morgens um 11 Uhr! Vor der Uni!!! So was gibt es nur in Filmen dachte ich immer...
Nach diesem Schock brauchte Anne dann dringend Ablenkung und so ging es ab in die Bibliothek zum Lernen... bäh, bäh, bäh! Ich habe zwei Stunden gebraucht, bis sich mir die zwei letzten Lektionen, die wir alleine bearbeiten sollten, erschlossen haben. Ein guter Batzen Arbeit war das. Dann haben wir uns aber eine kleine Pause gegönnt und sind ins Hauptgebäude gegangen um Kristin zu suchen, mit der wir uns dann zum Kaffee trinken verabredet haben. Doofe Idee eigentlich jemandem im Hauptgebäude der HU zu suchen, erste Anlaufstelle war die Geschichtsbibliothek, aber da war Kristin nicht zu finden, also wollten wir eigentlich wieder zurück in die Skandinavistik Bibliothek, aber irgendwo auf dem Flur saß dann Kristin. Was für ein Zufall, da haben wir wirklich Glück gehabt. Zum Kaffee trinken hatte Kristin zwar keine Zeit, weil sie noch ihre Hausarbeit fertig schreiben musste, aber ein Versuch war es wert gewesen und Anne und ich hatten so ein wenig Ablenkung vom Lernen. Danach konnten wir uns dann noch bis um 15:30 Uhr konzentrieren und sind dann doch noch alleine einen Tee trinken gegangen. Kristin kam dann aber fünf Minuten bevor wir los mussten doch noch vorbei und so konnten wir noch kurz plaudern.
Dänisch verging dann wie im Flüge.

Danach standen Anne und ich noch an der S-Bahn herum und Herr Hirsch tauchte auf, in langem Mantel, mit Pudelmütze, „obligatorischem“ Koffertrolley und mit Zigarre in der Hand... Anne meinte nur, dass er sicher bald sterben wird, der Mann ist fast schon Kettenraucher (er rennt ja sogar bei uns im Unterricht raus und zieht eine durch) und dann noch Zigarren, auweia. Jetzt hat er vor allem den Eindruck von uns, dass wir alte Waschweiber sind, weil wir noch vorm Bahnhof standen und gequatscht haben. Na ja, sind wir ja auch!

Nun wird weitergelernt für Dänisch und Isländisch. Mittwoch ab 16 Uhr bin ich relaxt, lässig und entspannt wieder ansprechbar... falls wir uns danach nicht reichlich betrinken gehen.

Aber ich vermute fast, dass das betrinken ausfällt, weil ich mich zu Hause mit dem Anschließen des neuen Internets begnügen darf...
Kann mir mal jemand sagen, ob man für Wireless LAN zwangsläufig so eine Karte für den Laptop braucht oder ob das schon im Laptop drin ist... meiner Bedienungsanleitung für das gute Gerät kann ich das leider nicht entnehmen... HILFE! Und laut dem neuen Internet Modem ist das halt manchmal schon drin im Notebook, manchmal dann aber auch nicht... das Ding macht mich verrückt und mein Papa stresst damit auch noch so wahnsinnig rum... und das alles vor den Prüfungen... ah! Ich werde verrückt.

Und noch was zum verrückt werden: warum zur Hölle haben gestern Oomph! gewonnen? Und was waren das für teilweise schlechte Bands aus den einzelnen Bundesländern? Meine Favoriten waren ganz klar MIA., gefolgt von Northern Lite, gefolgt von Anajo und Tele! Aus diesem Anlass läuft auch gerade das schöne Lied von Tele. Hach! "Oh oh oh oh Mario!"
10.2.07 13:36
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tequiero / Website (11.2.07 14:56)
Oomph! hat gewonnen weil Leute wie ich dafür gevotet haben


(11.2.07 20:56)
Es gibt Laptops mit und ohne integriertem WLAN- Adapter. Schreib mir mal die genaue Bezeichnung Deines Schlepptopfes.
Oder :Schau mal als Admin in die Netzwerkverbindungen, sind dort zwei aufgeführt, ist die Chance recht hoch, daß eine WLAN-Karte inegriert ist. Oderruf mich einfach mal an, melde Dich mal über das Board, dahin schreib ich Dir auch meine Nummer
Schönen Abend
Axel


Beachie (13.2.07 19:40)
Bei mir wird das in den Netzwerkverbiundungen angezeigt - also das WLAN.

Kim Frank mit Lara fand ich auch noch super.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung